Inhalt

Alles was man braucht

Unser Content-Management-System iKISS bietet bereits im Basisumfang alles, was Sie für einen modernen und barrierefreien kommunalen Internetauftritt brauchen. Module und komfortable Funktionen machen die redaktionelle Pflege kinderleicht, zum Beispiel die Direkt-Bearbeitung von Inhalten direkt auf der Seite.

iKISS-Basismodule

Folgende Module stehen Ihnen in jedem iKISS unbegrenzt zur Verfügung:

Texte und Mitteilungen

In diesem Modul erstellen und bearbeiten Sie die meisten Inhalte Ihrer kommunalen Internetseite, darunter auch Mitteilungen wie Artikel, Bekanntmachungen oder Aussschreibungen.

Innerhalb eines Textes können Sie beliebige Objekte und dynamische Listen aus anderen Modulen einbinden. Zudem kann jeder Text auch eine eigene Randspalte mit weiteren Informationen enthalten.

Medien

Im Modul „Medien“ verwalten Sie die in Ihrem System verwendeten Bilder und Dokumente. Darüber hinaus können Sie auch auf externe Medien referenzieren.

Im Modul „Navigation“ können Sie die Menüstruktur Ihres kommunalen Internetauftritts aufbauen und mit Texten versehen. Einzelne Navigationspunkte oder ganze Navigationszweige lassen sich per „Drag & Drop“ verschieben.

Adressen

Im Modul „Adressen“ verwalten Sie die in Ihrem System verwendeten Kontaktdaten wie etwa von Behörden, Mitarbeitern und Vereinen. Dabei können Sie auch separate Datensätze speziell für das Intranet anlegen.

Dienstleistungen

In diesem Modul können Sie die in Ihrer Kommune angebotenen Dienstleistungen anlegen und mit Ansprechpartnern verknüpfen. Durch die Verwendung von Synonymen für die jeweiligen Lebenslagen finden die Besucher Ihres kommunalen Internettauftritts schneller die richtigen Anlaufstellen.

Veranstaltungen

Im Modul „Veranstaltungen“ verwalten Sie sowohl Einzelveranstaltungen als auch ganze Veranstaltungsserien. Dabei besteht auch die Möglichkeit, diese von Besuchern Ihres kommunalen Internetauftritts über ein Formular anlegen zu lassen.

Linkverwaltung

Alle in Ihrem kommunalen Internetauftritt vorhandenen externen Links werden automatisch von der Linkverwaltung gesammelt. Das Modul prüft regelmäßig, ob die Links noch erreichbar sind.

RSS

Im Modul „RSS“ können Sie abonnierbare Änderungsbenachrichtigungen für Texte, Medien und Veranstaltungen anlegen. Die Besucher Ihrer Webseite, die den RSS-Feed abonniert haben, werden dann automatisch auf neue Inhalte hingewiesen.

Diskussionsforen

Mit diesem Modul können die Besucher Ihrer Internetseite miteinander über verschiedene Themen diskutieren. Sie können die Beiträge moderieren und freischalten.

Kategorien

In allen gängigen Modulen können die Datensätze kategorisiert werden, um daraus dynamische Inhalte für Ihren kommunalen Internetauftritt zu generieren. Außerdem können Sie Ihre Daten mit Kategorien leicht filtern und sortieren.

Templates

Die Darstellung von Inhalten kann im iKISS über Templates gesteuert werden. Mit Modul-Templates wird die Ausgabe der einzelnen Module gesteuert. Mit Design-Templates lässt sich das Erscheinungsbild von Texten vorgeben.

Benutzerverwaltung

In der Benutzerverwaltung können Benutzerkonten für Gruppen, einzelne Anwender und Besucher geschlossener Benutzerkreise angelegt und mit unterschiedlichen Rechten versehen werden. Durch die klare Vorgabe des Wirkungsbereichs Ihrer iKISS-Anwender vermeiden Sie Überraschungen.

iKISS-Basisfunktionen

Direktbearbeitung

Ganz besonders komfortabel ist der sogenannte WYSIWYG-Editor, mit welchem Sie ganz besonders einfach, nämlich direkt auf Ihrer Webseite, Inhalte erstellen und bearbeiten können. Inhalte können per copy and paste eingefügt werden, genauso wie Medien aller Art und Tabellen. Für die Formatierung stehen die bekannten Möglichkeiten eines Schreibprogramms zur Verfügung.

Freigabeverfahren

Bei einzelnen Benutzern oder Gruppen können Sie definieren, ob diese eigenständig Datensätze freischalten und veröffentlichen dürfen oder nicht. Auf diese Weise schaffen Sie eine Redaktion und eine Chefredaktion. Auch Redakteure ohne Freischaltrechte können im iKISS Datensätze anlegen und ändern. Beim Speichern  wird eine Aufgabe an den zuständigen Chefredakteur erzeugt. Dieser prüft den Datensatz und schaltet ihn schließlich frei.

Geschützte Bereiche

Die Zugriffsrechte für spezielle Besuchergruppen, die sich mit einem Passwort auf Ihrer Webseite anmelden, können Sie steuern. So machen Sie aus Ihrem Internet ganz leicht auch ein Extranet; mit unterschiedlichen geschützten Inhalten für beliebig viele Besuchergruppen.

Handbücher

Für jedes Modul oder Zusatzfunktion bieten wir unseren Kunden stets alle aktuellen iKISS-Handbücher.

Intranet

Das Intranet dient der internen Kommunikation in Ihrer Kreis-, Stadt- oder Gemeindeverwaltung. Dieses wird in der Regel auf einem internen Server betrieben und ist nicht öffentlich zugänglich.

Objekthistorie

Mit dieser Funktion ist ein Blick in die Vergangenheit des einzelnen Datensatzes möglich.

Stapelverarbeitung

Damit bei umfangreichen Strukturmaßnahmen nicht jeder einzelne Datensatz geändert werden muss, steht Ihnen die Funktion der Massenbearbeitung zur Verfügung.

Volltextsuche

iKISS bietet bereits im Basisumfang eine interne Volltextsuche inkl. Gewichtung, Synonymen sowie einer Indizierung von PDF- und Word-Dokumenten.

Zeitsteuerung

Mit dieser Funktion ist die Terminierung zukünftiger Aktionen, wie z.B. die Veröffentlichung, Kategorisierung, Wiedervorlage, Löschung etc. möglich.