Hilfsnavigation

Ja ja, die Designer

  • sind allgemein erkennbar am schwarzen Rollkragen-Pulli und schwarzer Hornbrille, vereinzelt auch mit Beatle-Frisur
  • entwickeln das Meiste für den Papierkorb
  • haben ihren eigenen Kopf
  • sehen und fühlen Dinge, die wirklich nur sie sehen
  • können stundenlang über Pixel diskutieren
  • sagen gerne: „Bunt ist meine Lieblingsfarbe“ (Walter Gropius)

Responsive Webdesign

Egal ob Smartphone, Tablet, Laptop oder Desktop-Computer: Mit einem Responsive Webdesign haben Sie eine Website für alle Geräte.

Ein Responsive Webdesign passt sich automatisch jedem Gerät an. Die Breite des Bildschirms oder des Browserfensters entscheidet, wo und wie die Inhalte dargestellt werden.

Möglich wird das durch eine spezielle Programmierung der Website mit HTML5 und CSS3: Dabei wird das Design in mehreren Varianten entworfen und so umgesetzt, dass jedes Gerät auf die passende Variante zurückgreift.

Die Webseite der Stadt Brakel auf verschiedenen Geräten
Der neue Internetauftritt des Vogtlandkreises von Advantic

Vorteile gegenüber mobilen Webseiten

Ein responsives Design bietet zwei wesentliche Vorteile:

  • Die klassische Webseite und ihre mobilen Ableger erscheinen optisch aus einem Guss. Es gibt einen Entwurf, bei dem alle Varianten berücksichtigt und so umgesetzt werden, dass sie zueinander passen.
  • Auch auf einem Smartphone oder Tablet sind alle Inhalte der klassischen Webseite verfügbar; diese werden nur anders dargestellt.

Jedem Besucher wird die Webseite also optimal angezeigt – Ihre Website sieht immer gut aus!

Mobile Zugriffszahlen steigen

Der Aufwand für ein Responsive Webdesign lohnt sich. Ob unterwegs oder auf dem Sofa: Immer mehr Besucher greifen mit mobilen Geräten auf kommunale Internetauftritte zu. Auch auf dem Smartphone oder Tablet erwarten die Besucher inzwischen, dass alle Inhalte erreichbar sind und komfortabel bedient werden können.

Mit iKISS frisch gestrichen

Hier finden Sie einige aktuelle Referenzen im Responsive Webdesign:

Onlinegang: 01/2018
Main-Tauber-Kreis
Aktuelle Themen können auch als Newsletter abonniert werden, Immobilienbörse mit Google-Maps-Client, Schnittstelle zu Service-BW sowie SOLR-Suchmaschine.
Onlinegang: 01/2018
Stadt Glückstadt
Schon seit 2013 responsive und jetzt wieder ganz frisch: Mit Schnittstelle zum ZuFiSH und übersichtlichem Aufklappmenü, das beim Scrollen sichtbar bleibt.
Onlinegang: 12/2017
Stadt Erkrath
Ein plakatives Aufklappmenü mit Farbleitsystem, Google-Karte mit oft gesuchten Orten auf der Startseite, Google-Übersetzer und Abfallkalender.
Onlinegang: 12/2017
Landkreis Hildesheim
Auf der Startseite werden die Mitteilungen und Veranstaltungen des Landkreises und der kreisangehörigen Gemeinden mit tollen Bildern übersichtlich zusammengefasst.
Onlinegang: 11/2017
Standortportal Minden-Lübbecke
Ein einzigartiges Responsive Webdesign, direkte Anbindung an ImmobilienScout24 und StepStone sowie eine datenschutzkonforme Einbindung von Google Maps.
Onlinegang: 06/2017
Stadt Hennigsdorf
Im frischen Design zeigt sich die Stadt Hennigsdorf mit individualisierten Suchmasken für mehr Benutzerfreundlichkeit, vor allem im Tourismusmodul.
Onlinegang: 03/2017
Vogtlandkreis
Leistungen sind von allen Bereichen der Seite immer schnell zu finden. Dabei werden Ansprechpartner und Formulare bei Bedarf direkt vom Landesportal abgerufen.
Onlinegang: 12/2016
Landkreis Miesbach
Die Startseite zeigt alle wichtigen Informationen ohne Scrollbalken. Dabei steht die Volltextsuche als zentrales Element im Mittelpunkt.
Onlinegang: 11/2016
Amt Geltinger Bucht
Übersichtlich und modern: Im neuen Webauftritt schlägt die plakative Volltextsuche gleich mögliche Treffer nach Bereichen getrennt vor.

Können die Designer weiterhelfen?


Meike Malassa
Meike Malassa
Design
Telefon: 0451 60972-36
E-Mail oder Kontaktformular
Georg Stein
Georg Stein
Design
Telefon: 0451 60972-35
E-Mail oder Kontaktformular
Sebastian Wiercinski
Sebastian Wiercinski
Design
Telefon: 0451 60972-34
E-Mail oder Kontaktformular