Inhalt
27.03.2020

Sechs neue iKISS-Websites im Netz

Die Corona-Pandemie hält unsere Städte, Gemeinden und Landkreise in Deutschland in Atem. Gute Informationen und seriöse Quellen spielen gerade in dieser Zeit eine äußerst wichtige Rolle. Auch wenn unsere sechs neuen iKISS-Websites einen anderen Fokus als die Corona-Pandemie haben, so informieren Sie Bürgerinnen und Bürger dennoch aktuell, seriös und barrierefrei zu den jeweiligen Themenfeldern.

Mit einem miniKISS, der "kleinen Schwester" von iKISS, haben das Förderzentrum Oberes Vogtland, die Grundschule Borgentreich, das Sportzentrum Frankfurt (Oder) und der Behindertenbeirat im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte neue Informationsangebote ins Netz gestellt.


Alle Internetauftritte wurden mit dem flexiblen iKISS-Standarddesign aufgebaut. "Das iKISS-Standarddesign ist vielseitig einsetzbar, natürlich responsiv und mit barrierefreien Templates ausgestattet. Man kann trotzdem die ganz persönliche Note oder das eigene Corporate Design einfließen lassen. Das flexible Standarddesign ist eine preiswerte und schnelle Alternative zu einem individuell entwickelten Webdesign." sagt Meike Malassa, Leiterin der Abteilung Grafik und Design bei Advantic.

Neue iKISS-Familienmitglieder sind der Landkreis Fürth und die Stadt Plön. Über die Website der "Gesundheitsregion plus" präsentiert der Landkreis Fürth mit einem individuellen Design Angebote für Prävention und Gesundheitsförderung sowie Gesundheitsvorsorge und Pflege.


Sehr engagiert hat auch die Stadtverwaltung in Plön mit iKISS eine neue Informationsplattform geschaffen. An deren Entwicklung und Erstellung hat Bürgermeister Lars Winter höchstpersönlich und mit großer Begeisterung mitgewirkt. Projektleiter Fabian von Appen lobt in diesem Zusammenhang den Fokus auf die mobile Nutzung . "Plön hat es besonders gut geschafft, die Seiten für mobile Endgeräte zu erstellen" lobt Projektleiter Fabian von Appen. „Das kommt nicht nur den Smartphone-Nutzern zugute, sondern auch Tablet- und Laptop-Nutzern. Nutzer mit verschieden kleinen und großen Monitoren am Desktop-PC profitieren ebenfalls. Für alle Größenverhältnisse passt sich die Website optimal an.“

So sind auch die integrierten Bürgerservices, wie die Dienstleistungen, ein Mängelmelder und ein interaktiver Stadtplan optimal auf allen Endgeräten nutzbar. Die leistungsfähige Solr-Suche bietet zudem einen hohen Suchkomfort.


Wir wünschen unseren Kunden weiterhin viel Kraft und vor allem Erfolg bei der Bewältigung der Corona-Krise. Gern unterstützen wir Sie mit unseren Inter- und Intranetlösungen. Sprechen Sie uns bei Bedarf bitte an.

Kontakt aufnehmen

Autor/in: Beate Grohs