Inhalt
01.10.2019

Eine ganze Region setzt auf iKISS

Was haben Dietzenbach, Flörsheim am Main, Rodenbach und Rodgau gemeinsam?

Richtig: All diese Städte und Gemeinden schwören seit Jahren auf das kommunale CMS iKISS.

Vor allem aber sind sie Teil der Metropolregion FrankfurtRheinMain und wie 71 weitere Kommunen Mitglied im Regionalverband.

Dessen zentrale Aufgabe ist es, den „Regionalen Flächennutzungsplan“ zu erstellen und fortzuschreiben. Doch nicht nur das: Die rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Verbandes arbeiten darüber hinaus an vielen anderen Themen, wie Klima, Energie und Nachhaltigkeit, Mobilität und Digitalisierung.

Genauso vielfältig wie die Aufgaben ist auch das Publikum, das der Regionalverband mit seiner jüngst relaunchten Website www.region-frankfurt.de erreichen möchte.

Fachleute aus Hochschulen und Universitäten, Kammern und Verbänden gehören ebenso dazu wie die Vertreter der Mitgliedskommunen und interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Insbesondere auf die letztgenannte Zielgruppe wurde bei der Gestaltung und der inhaltlich-strukturellen Neukonzeption der Website besonderes Augenmerk gelegt. Ziel war es, regionale Informationen und Angebote schnell und einfach verfügbar zu machen.

Mit der Wohnort-Suche, die auf der neuen Startseite gleich ins Auge fällt, finden Nutzer Informationen aus allen Themen und Services gebündelt mit direktem Bezug zu ihrem Wohnort. Diese spezielle Recherche ergänzt die allgemeine Suche, bei der das iKISS-Zusatzmodul „Suchmaschine SOLR“ im Einsatz ist.

Dank einer gut durchdachten Informationsarchitektur finden sich Interessierte auch über das einfache Menü hervorragend auf der Website zurecht. Und auch die Seiten selbst sind auf Basis der iKISS-Standardtemplates so angelegt worden, dass die Nutzung auf jeder Art von Endgerät gut funktioniert.

Unterstützt werden die Inhalte auf der Website von einem modernen responsiven Webdesign aus dem Hause Advantic. Es sorgt auf der Startseite für schnellste Orientierung und besticht auf den Unterseiten mit einer sehr angenehm ruhigen Darstellung, bei der die jeweiligen Ansprechpartner stets im Blick sind.

Das Team von Advantic wünscht dem Regionalverband viel Erfolg mit dem neuen Auftritt.